Weinprobe im hauseigenen Weingut

Datum: Samstag, der 27. Oktober 2018

Zeit: 18:00 – 24:00 Uhr

Orte: St. Nikolaus-Hospital/Cusanusstift – Cusanus-Geburtshaus – Mosel Vinothek/Weinmuseum

Mehr als 300 Besucher erlebten im Oktober 2017 die erste Lange Cusanus – Nacht. Die Besucher waren sich damals einig, dass es auf jeden Fall eine Neuauflage geben sollte.

Und die gibt es am Samstag, den 27.Oktober von 18 bis 24 Uhr. Veranstalter sind das Cusanusstift, das Cusanus – Geburtshaus, die Vinothek und erstmals  das Cusanus-Institut. Auch in diesem Jahr haben die Besucher die Gelegenheit, sich zu ungewohnt später Stunde auf die Spuren von Nikolaus von Kues zu begeben. Der Abend verspricht erneut spannende Einblicke in die Theologie und Philosophie des größten Sohnes der Stadt, in Wein und Kultur zu geben.

An drei Orten spielt sich das Geschehen ab. Vorträge, Führungen, Musik und Wein sollen sich ergänzen. Und gespielt werden darf auch. Anhand des cusanischen Kugelspiels kann jeder, egal welchen Alters erfahren, dass die Kugel mit der Delle alles andere als „auf geradem Weg“ durch neun Kreise zur Mitte rollt.

So wird das Programm der langen Cusanus-Nacht große als auch kleine Besucher ansprechen.


Wer gelesen hat, was ich in meinen verschiedenen Büchern geschrieben habe, wird sehen, dass ich mich häufig mit dem Zusammenfall der Gegensätze beschäftigte und mich oftbemühte, mein Denken einer vernunfthaften Schau gemäß, die über die Kraft des Verstandes hinausgeht, zu entfalten.
Nikolaus von Kues: De beryllo, n. 1

2021 © Cusanus